Auslosung Osterlender

Das Ostergewinnspiel „Osterlender“ ist nun abgeschlossen und inzwischen wurden auch die Gewinner gezogen.

Den ersten Preis hat wieder mal Pitty gewonnen, die das Questina-T-Shirt gewann und damit bereits bei der dritten Auslosung hintereinander erfolgreich war (2x Quizstunde, 1x Osterlender). Auf Platz 2 landete Antelao, der nun das Rätsel-Buch „Das Ei des Kolumbus“ sein eigen nennen darf. Das 3D-Puzzle „Diamant“ ging in die Schweiz zu Griphus. Herzlichen Glückwunsch von mir an alle Gewinner 🙂

Insgesamt haben bei dem Gewinnspiel 7 User mitgemacht, davon 6 Leute, die auch im Rätselforum angemeldet sind. Das sind nicht gerade viele Teilnehmer, wenn man bedenkt, dass auch auf der Rätselstunden-Website für das Ostergewinnspiel geworben wurde und der Osterlender-Thread über 2000x aufgerufen wurde. Über die Gründe dafür kann ich nur spekulieren.

Ein Grund war vielleicht, dass es zu viele Rätsel waren und das Gewinnspiel sich über fast 3 Wochen hinzog. Da gab es wohl einige, die nicht genug Ausdauer hatten und nicht bis zum Ende durchhielten. Möglicherweise lag es auch an der optischen Präsentation. Wenn man auf der Website auf den Link klickte, sah man zuerst mal ganz viel Text. Kann sein, dass das schon viele Leute abschreckte, die keine Lust hatten, sich das alles durchzulesen. Vielleicht wäre es besser gewesen, den Osterlender auf der Website einzubauen und ein österliches Bild mit 18 Fenstern zu machen, wie man es von den Adventskalendern her gewohnt ist.

Es kann natürlich auch am Schwierigkeitsgrad gelegen haben. Leute, die nicht so oft rätseln, waren sicher mit einem Symbolrätsel oder einem Logical überfordert. Andererseits finde ich, wenn so ein Gewinnspiel auf einer Rätselseite stattfindet, sollte es auch einen gewissen Schwierigkeitsgrad haben. Wenn es nur eine Frage gegeben hätte, die gelautet hätte: „Wer versteckt die Ostereier, der Osterhase oder der Weihnachtsmann?“ hätten sicher ein paar Leute mehr mitgemacht. Aber zu einer Rätselseite hätte ein solches Gewinnspiel nicht gepasst.

Die Leute, die mitgemacht haben, waren jedenfalls mit Begeisterung bei der Sache, wenn man den Postings im Rätselforum Glauben schenken darf. Mir hat die Erstellung der Rätsel auf alle Fälle eine Menge Spaß gemacht. Das interessanteste für mich war das Verwandschaftsrätsel, weil ich so ein Rätsel zum ersten Mal gemacht hatte und darauf achten musste, dass eine eindeutige Lösung herauskommt. Obwohl man es dem Rätsel nicht ansieht, habe ich für die Erstellung wahrscheinlich länger gebraucht als die User für die Lösung 🙂

Ob es im nächsten Jahr wieder einen Osterlender geben wird, steht noch nicht fest. Es ist ja noch ein bisschen Zeit bis dahin. Mal abwarten, wie sich die Dinge entwickeln.

Pitti

Der Osterlender war eine superschöne Idee und die Rätsel waren toll. Nicht zu leicht aber auch nicht allzu schwer.
Und das tollste daran war, dass ich den ersten Preis gewonnen habe. Das T-Shirt ist gut angekommen und gefällt mir sehr gut.
Vielen Dank!

Gruß Pitti

antelao07

Der Osterlender war eine super Idee von Cujo. Schade nur, daß so wenige Leute mitmachten. Für mich hatte sich die Teilnahme gelohnt, immerhin hatte ich den 2.Preis gewonnen.
Meinen Gewinn das Rätselbuch habe ich zwischenzeitlich erhalten und werde es mir demnächst zu Gemüte führen.
Nochmals Dank an Cujo.
ante.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.